Schlossmatt

Schlossmatt

Die Anlage Schlossmatt ist seit Mitte März 1995 in Betrieb. Auf diesem Dach des Schlossmattschulhauses befinden sich zwei gleiche Aufständerungsreihen.

Der Solargenerator ist in sechs Anlagen mit je einem Wechselrichter unterteilt. Der Solargenerator der Anlage Schlossmatt befindet sich auf der vorderen Aufständerungsreihe (rechts im Bild noch erkennbar).

Messdaten

Technische Daten

Ort Burgdorf; 540 m.ü.M.
Inbetriebnahme 17.03.1995
Module Siemens M55 (60 Stück)
Feldleistung 3'180 Wp (nominell)
Bruttofläche 25.6 m²
Ausrichtung 7° Ost, 30° geneigt
Wechselrichter bis 26.01.2005: Sputnik SolarMaxS
ab 26.01.2005: NT4000 (Sunways)
Messgrössen Sonneneinstrahlung in Modulebene mit Pyranometer und Referenzzelle
Umgebungstemperatur und Modultemperatur
Gleichstrom und Gleichspannung
Eingespeiste Wechselstrom-Wirkleistung
Netzspannung